Gratisversand ab 40€

3% Skonto auf Vorkasse

Advance Paris KC 400 Evo Nussbaum / Schwarz (Paar)

590,00 €*

für Sie bestellbar

Farbe
Produktnummer: 17054
  • Die KC400 EVO überzeugt durch seine hochwertigen Gene und das moderne Design
  • Drei elementare Säulen des Lautsprecherbaus
  • zwei Kopfhörerausgänge
  • Wolfson Stereo-D/A-Wandler
  • Zahlreiche analoge und digitale Eingänge
"Advance Paris KC 400 Evo Nussbaum / Schwarz (Paar)"
Advance Paris, Schöpfer der Emotionen.

Advance Paris ist eine Geschichte der Leidenschaft, der Leidenschaft dieses Berufes als Schöpfer von Emotionen, geteilt mit einem Team, das so hart an der Suche nach Perfektion arbeitet. Advance Paris – damals Advance Acoustic – wurde vor mehr als 20 Jahren von zwei Musikenthusiasten gegründet und entwarf seine ersten Lautsprecher auf der Grundlage von drei grundlegenden Punkten: dem Gehäuse, den Lautsprechern und der Frequenzweiche. Diese erste Orientierung ist heute mehr denn je aktuell.

Der Schrank

Unsere High-End-Philosophie führte uns natürlich zu den für ihre Seriosität und Professionalität bekannten Tischlern. Kabinett zu machen ist eine viel schwierigere Aufgabe als es scheint. Der Aufbau des Gehäuses muss homogen und absolut steif sein, um die störenden parasitären Vibrationen der Musik zu eliminieren. Aus diesem Grund verlangt Advance Paris von allen seinen Schreiner-Subunternehmern, hochwertige Materialien zu verwenden, sodass die hochdichten Strukturplatten nicht mehr aus Spanplatten bestehen, sondern aus Holzfasern, die mit einem synthetischen Bindemittel verbunden sind. Die Vorteile dieser Verbundplatten sind ihre Homogenität in den drei Dimensionen: die Möglichkeit, sie in großen Dicken bis zu 30 mm zu verarbeiten, ihre Nichtverformbarkeit (Formbeständigkeit) und schließlich ihre akustische Leistung, die herkömmlichen OSB- oder PP-Platten überlegen ist. Um die Steifigkeit und Bearbeitungspräzision zu erhöhen, werden daher alle Gehäuse der Lautsprecher von Advance Paris aus diesem Verbundmaterial hergestellt. Um diese Steifigkeit und Homogenität zu verbessern, verhindern interne Verstärkungen sowie Trennwände die Entstehung von Störschwingungen. Das Gehäusevolumen wird sorgfältig berechnet, ebenso wie die Abmessungen des Anschlusses für jeden verwendeten Treiber. Abschließend wird jeder Schrank an den Baugruppen, sowohl am Band als auch an der Vorder- und Rückseite des Schrankes, einer individuellen Dichtheitskontrolle unterzogen.

Innere Dämpfung

Die Auslenkung der Membran der Tief- und Mitteltöner breitet sich vor und hinter dem Lautsprecher selbst gegenphasig aus. Der Einsatz eines Gehäuses soll diesen akustischen Kurzschluss beseitigen. Zu diesem Zweck verwenden wir Dämpfungsmaterialien, die speziell entwickelt wurden, um diese stehenden Wellen effektiv zu behandeln. Ihre Nutzungsmuster sind präzise, ??daher bestimmen unsere Designer für jedes Modell die Positionierung, Dichte und das Volumen des verwendeten Akustikschaums.

Die Sprecher

Das Design unserer Lautsprecher entspricht einem sehr präzisen Satz von Spezifikationen, daher werden unsere Boomer und Mediums mit Papiermembranen mit gezacktem Rahmen behandelt, die sowohl leichter als auch steifer für eine größere Klangneutralität sind. Durch die Verwendung einer "umgekehrten Halbroll"-Profilaufhängung kann die Linearität des Frequenzgangs des Lautsprechers optimiert werden.



Tatsächlich wird bei dieser Art von Struktur das Profil der Membran nicht durch das endgültige Vorhandensein der äußeren Suspension gestört. Die Verbesserung resultiert in dem Fehlen jeglicher Erscheinung der Akzentuierung der Energie auf dem Niveau des natürlichen Hochpasses des Lautsprechers. Somit ermöglicht diese Konfiguration die Implementierung eines Filters mit einer geringen Flankensteilheit und einer minimalen Phasenverschiebung. Die Schwingspulen aus reinem Kupfer sind auf einem Kaptonträger montiert. Für mehr Sanftheit und weniger Aggressivität haben Hochtöner entweder Kunststoffmembranen oder imprägnierte Gewebe. Die Schwingspulen werden in Ferrofluid gekühlt.

Die Frequenzweiche

Wenn bei der Gehäuse- und Lautsprecherherstellung äußerste Sorgfalt angewendet werden muss, bestimmt die Frequenzweiche das Endergebnis. Advance Paris hat eine präzise und rigorose Filtertechnik entwickelt, die die elektrische und akustische Phase berücksichtigt. Die Auswahl der besten Komponenten, Luftspulen, Polypropylen-Kondensatoren, Präzisions-Keramikwiderstände, strahlungsfreie Positionierung der Komponenten dazwischen, wohlüberlegte Grenzfrequenzen sorgen für eine perfekte Klangübertragung.

KC400: Universelles Hören

Der KC400 ist ein Regallautsprecher*. Es ist Teil der neuen KUBIK KC-Serie. Es übernimmt die Philosophie unseres Flaggschiffs KC-800, jedoch in einem viel kleineren Volumen. Dies ist ein relativ kompakter 42,5 cm hoher Lautsprecher mit 2 Lautsprechern, einem 17 cm Tief-/Mitteltöner gepaart mit einem 25 mm Kalottenhochtöner. Mit einer Leistung von 91 dB für 1 Watt / 1 m kombiniert dieser Lautsprecher mit einem Verstärker mit einer Leistung von 20 bis 120 W. Der KC400 kann mit optionalen Lautsprecherfüßen verwendet werden. SPEZIFIKATIONEN

Typ 2-Wege
Prinzip Bassreflex
Frequenzbereich 45 – 22.000
Wirkungsgrad (dB/1W/1m) 91
Hochtöner 2,5 cm Kalotte
Tief- / Mitteltöner 17 cm Papiermembran
Für Verstärker geeignet 20 – 120 Watt
Gewicht (kg) 8,3

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.